Nicole Jacobsson Success Coaching Berlin

unternehmen

0P7A4112_auswahl-(1).jpg
 
 

executive & führungskräftecoaching

Als erfahrene Führungskraft und Executive Coach arbeitet Nicole Jacobsson im Bereich Führung mit Ihnen daran, Ihre Führungskompetenz zu erweitern und erfolgreich zu gestalten.

 

Der Anlass für ein Coaching als Executive und Führungskraft kann sein:

  • Weiterentwicklung der persönlichen Führungsstärke
  • Positionierung, Ausstrahlung und persönlicher Auftritt
  • Reflexionspartnerschaft bei komplexen Entscheidungsfragen
  • Soziale Einflussnahme und Beziehungsmanagement
  • Eigenmarketing, Profil und Profilierung
  • Karriereentwicklung

Gemeinsam arbeiten wir z.B. an

  • Strategien
  • Visionen
  • Zielformulierungen
  • Motivation
  • emotionale Führung
  • Konfliktmanagement
  • Kommunikation
  • Vertrauensbildung
  • Kompetenzbewusstsein

zu folgenden Führungsthemen

  • Führen von sich selbst
  • Führen des Unternehmens
  • Führen von Themen
  • Führen von Einzelnen oder
  • Führen von Teams

Führungskräfte empfinden Coaching als eine inspirierende Unterstützung ihre Handlungskompetenz zu erweitern und die Kommunikationskultur im Unternehmen positiv zu beeinflussen und zu gestalten.

Führungsstarke Führungskräfte kommunizieren ihre Führungsposition entsprechend eindeutig und übernehmen Verantwortung für eigene Entscheidungen. Sie führen ihre Mitarbeiter mit Begeisterung und sind in der Lage geleitet durch ihre eigene Vision und der entsprechenden inneren Haltung andere zu inspirieren und zu motivieren. Eine Führungskraft, die es versteht führungsstark zu agieren, schafft damit die notwendigen Rahmenbedingungen für ein selbstbestimmtes und selbstwirksames Arbeiten ihrer Mitarbeiter.

Als Executive und Führungskräftecoach ist Nicole Jacobsson Reflexionspartner und Feedbackgeber auf Augenhöhe. In dieser Rolle unterstützt sie ihre Klienten die eigenen blinden Flecken aufzudecken.

 
 

teamcoaching

Auch in der Zusammenarbeit mit Teams arbeitet Nicole Jacobsson mit dem systemischen Coachingansatz.

Dies zeichnet sich durch die Berücksichtigung ganzheitlicher Denkweisen und durch die Vernetzung miteinander abhängiger Faktoren bzw. dynamischer Wechselbeziehungen aus.

 

Teamarbeit kann grundsätzlich nur funktionieren, wenn die Verantwortlichen in der Lage sind

  • als Team zu funktionieren
  • sich als ganzes System zu verstehen
  • den Teamentwicklungsprozess als genauso wichtig zu erachten wie das Ergebnis
  • die eigene Persönlichkeitsstruktur und die der anderen Teammitglieder zu erkennen

In der Teamentwicklung wird darauf abgezielt, nachhaltig Lösungen unter Berücksichtigung bereits vorhandener Kompetenzen zu ermöglichen. Als systemischer Teamcoach unterstützt Nicole Jacobsson Teams darin Probleme zu bewältigen und Ziele zu erreichen. Dabei lernt das Team und dessen Teammitglieder Lösungsprozesse selbstständig zu entwickeln.

Nicole Jacobsson ist dabei der Begleiter, der einen entsprechenden Rahmen und Methoden anbietet, um die Entwicklungsprozesse des Teams unter Berücksichtigung der einzelnen Fähigkeiten, inneren Ressourcen und Lernerfahrungen zu ermöglichen. Der Prozess dient dabei einem individuell angepassten und einzigartigen Lösungsrahmen, wobei der Fokus auf einer wertschöpfenden und zukunftsgerichteten Teamentwicklung liegt.

Mögliche Themen und Anlässe für Teamentwicklung und Teamcoaching

  • Entwicklung neuer Teams
  • Führungs-und Leitungswechsel in Teams
  • Optimierung der Zusammenarbeit und Konfliktlösung im Team
  • Kommunikation virtueller Teams
  • Lösungen für Herausforderungen finden
  • Teams in Veränderungsprozessen
  • Vom Teammitglied zum Teamleiter
  • Ausfall und Wechsel eines Teammitglieds
  • Implementierung neuer Projekte
 
 

konfliktmanagement und mediation

Ziel der Mediation ist, die Konfliktparteien dabei zu unterstützen, eigenverantwortlich eine ihnen angemessene Lösung für ihr Spannungsfeld zu finden.

 

In der Mediation spielt das Sich-Mitteilen, das gegenseitige Zuhören eine wichtige Rolle. Es geht darum, die subjektiven Sichtweisen sowie die individuellen Anliegen, Bedürfnisse und Interessen offenzulegen, um dadurch einen Grundstein für eine tragfähige Lösung legen zu können, die von allen Konfliktparteien akzeptiert werden kann.

Als Mediatorin ist Nicole Jacobsson dafür verantwortlich, dass dieses in konstruktiver Weise geschieht und dabei die wesentlichen Konfliktpunkte herausgearbeitet werden.

Dabei geht es nicht nur um die Konfliktlösung an sich, sondern vor allem auch darum, dass die Konfliktparteien zukünftig in der Lage sind, ihre Beziehung zu verbessern und Spannungsthemen lösungsorientiert und eigenverantwortlich lösen zu können.

Auf diese wird nicht nur eine tragfähige und nachhaltige Lösung gefunden, sondern auch die Basis für eine offene und gestärkte Konfliktkultur gelegt.

 
 

organisationsentwicklung & change management beratung

Change Management ist sehr anspruchsvoll und beschäftigt viele Organisationen unter stetig wachsendem Veränderungsdruck.

 

Weil unterschiedliche Veränderungsvorhaben völlig unterschiedliche Emotionen bei Menschen auslösen, stellen sie auch ganz unterschiedliche Anforderungen an deren Durchführung, wie z.B. an die erforderliche Kommunikation und an den Veränderungsprozess.

Beispielsweise können Sie folgende Veränderungsvorhaben haben:

  • Vermittlung & Verankerung einer Vision
  • Implementierung einer neuen Unternehmensstrategie
  • Unternehmensverkauf & Akquisition
  • Kostensenkungsprogramme & Produktivitätssteigerung
  • Stärkung von Krisenfestigkeit & Resilienz
  • Reorganisation & Restrukturierung
  • Fusion & Übernahme, Post-Merger Integration
  • Prozessoptimierung
  • Kulturveränderung (z.B. Erhöhung der Kundenorientierung oder Abbau von internen Reibungsverlusten)
  • Einführung von Teamarbeit und agiles Arbeiten

In jedem dieser Fälle handelt es sich um größere Veränderungsvorhaben, bei denen eine Vielzahl von Menschen betroffen sind. Die dadurch ausgelösten Emotionen zeichnen sich oftmals im großen Umfang durch Angst und Unwillen aus, weil ein System grundsätzlich zunächst an seinem Erhalt interessiert ist und nicht an seiner Veränderung.

Es gilt also diesen Emotionen mit der geeigneten Herangehensweise zu begegnen und zu würdigen sowie die Umsetzung der Veränderung abhängig vom konkreten Kontext durchzuführen.

Entscheidend dafür, dass eine Masnahme auch einen nachhaltigen Erfolg hat, ist die entsprechende Verankerung in der Organisation durch die Mitnahme der Mitarbeiter. Ansonsten bleibt es wie in vielen Fällen leider nur eine Übung, die viel Staub aufwirbelt, aber wenig Effekt hat.

Hinzu kommt, dass größere Veränderungen immer auch zu einer Fokusierung im Innenverhältnis führt, sodass ein Unternehmen angreifbar wird, wenn man sich überwiegend mit sich selbst beschäftigt als mit seinen Kunden und dem Markt. Wenn dann auch die Veränderungsmaßnahme nur einen geringen Erfolg hat, schadet man der Organisation doppelt.

Nicole Jacobsson hat durch ihre langjährige Erfahrung als Senior HR Executive in unterschiedlichen internationalen Konzernen schon viele solcher Veränderungsprozesse aktiv begleitet. Dabei hat sie gelernt, was funktioniert und was nicht und wie es in der Praxis in geeigneter Form umgesetzt werden kann. Dabei gilt entscheidend, dass Mitarbeiter und Führungskräfte bei Veränderungen mitgenommen werden.

Dies stellt grundlegende Anforderungen an die Führung von Organisationen bei Veränderungen, wobei nicht nur die Gestaltung des Veränderungsprozesses nach unten in der Organisation von entscheidender Bedeutung ist, sondern gleichermasen auch die Unterstützung und das Coaching der Führungsebene.

Von der Prozessbegleitung bis hinzu Führungskräfte- und Teamcoaching Aktivitäten kann Nicole Jacobsson Sie unterstützen eine nachhaltige Umsetzung Ihres Veränderungsvorhabens erfolgreich zu gestalten.

 
 

erfolgstrainings durch success academy berlin

In der Success Training Academy Berlin arbeitet Nicole Jacobsson mit einem massgeschneiderten Trainingskonzept.

Das konkrete Trainings- und Workshopangebot der Success Academy Berlin richtet sich dabei grundsätzlich nach den individuellen Kundenbedürfnissen und wird auf Anfrage konkret zugeschnitten erarbeitet.

 

Voraussetzung ist dabei stets eine genaue Auftragsklärung, um die Nachhaltigkeit der Trainingsmaßnahme zu gewährleisten.

Mögliche Themenfelder für Trainings und Workshops können z.B. sein:

  • Erfolgreich führen in Zeiten von Restrukturierung und Personalabbau
  • Erfolgreich kommunizieren im Zeichen des Wandels
  • Erfolgreich Konflikte lösen und Projekterfolg sicherstellen
  • Erfolgreich mit Stress umgehen und Motivation steigern
  • Erfolgreich sich selbst steuern durch Reflexion
  • Erfolgreich sich selbst entwickeln und Wachstum vorantreiben
  • Erfolgreich verhandeln im Umgang mit Begrenzungen und Widersprüchen
Aus persönlicher und professioneller Sicht habe ich es sehr genossen mit Nicole zusammen zuarbeiten, insbesondere wegen ihrer interkulturellen Fähigkeiten und Erfahrung. Sie verfügt über ein hohes Maß an strategischen Fähigkeiten insbesondere die Fragen einer nachhaltigen Unternehmenskultur voranzutreiben
— Stefan Zimmermann, Geschäftsführer
 
0P7A5402_auswahl.jpg